Die Kinder sind aus dem Haus. Für viele ist das Berufsleben zu Ende gegangen. Ein Nachmittag zum Aufatmen" steht über allen "Generation 55 plus"-Nachmittagen. Jeder ist dazu herzlich eingeladen. Neue Herausforderungen werden gesucht. Sich weiterbilden, über Fragen des Lebens und des Glaubens gemeinsam nachdenken und reden und von den Erfahrungen anderer lernen.

Wir beginnen jeweils um 14.30 Uhr mit einem guten Kaffeetrinken und haben auch Zeit für Gespräche. Ein Referat zum jeweiligen Thema und Musik bestimmen dann den gemeinsamen Nachmittag.

 

Jahrestermine 2018:

14.02.  "Der Türmer aus Schwarzenberg erzählt"
11.04. "Fröhlich alt werden" mit Fr. Dr. Christa Maria Steinberg
13.06. "Maßgerechte Einfälle" mit Stefan Püschmann
08.08. "70 Jahre Israel" mit Barbara Köllner
10.10. "Ein engen Grenzen glücklich leben" mit Sabine Schmidt
12.12. "Es weihnachtet sehr" mit Überraschungen ;-)

 

 

 

Tageslosung vom 21.10.2019
Wehe den Hirten, die sich selbst weiden! Sollen die Hirten nicht die Herde weiden?
Ein jeder sehe nicht auf das Seine, sondern auch auf das, was dem andern dient.
@2018 Daniel Jenatschke Datenschutzerklärung   Impressum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok